Sie drückt Senf in die heiße Badewanne. Aber als sie sich dann hineinlegt, stöhnt sie vor Entspannung.


Anzeige

6f45ee93b614cbe525e6f143f895ff7d-800x437

SEITE 3 VON 5


Anzeige

Mit Senf gegen Verkrampfungen

Auf Reisen oder bei Trekkingtouren solltest Du immer eine kleine Tube Senf dabei haben. Wenn es Anzeichen gibt, dass sich deine Beine verkrampfen nimmst Du einfach ein bisschen Senf und verreibst ihn auf der betreffenden Stelle. Der Senf kühlt die Muskeln dann ab und der Krampf wird schnell vorbei sein.

Für glänzende Haare

Senföl, das Du in jedem Reformhaus bekommst, ist eine Wohltat für deine Haare. Nachdem Du dich mit deinem eigentlichen Shampoo eingecremt hast gibst du dann einfach ein bisschen Senföl dazu und massierst es gut in die Haare ein. Am besten lässt Du es dann über Nacht einziehen. Hier kannst Du eine Bademütze tragen, um deine Bettwäsche nicht zu verschmutzen. Am nächsten Morgen spülst Du die Haare dann einfach aus und sie werden herrlich glänzen.

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil


Anzeige